Der "Verein für Bewegungsspiele"...

... hat eine große Tradition und ist in Reichenbach an der Fils die erste Anlaufstelle für Fußballinteressierte. Unsere Geschichte beginnt im Jahr 1920, Deshalb bereiten wir uns ganz allmählich auf das 100jährige Bestehen des Vereins vor. Fußball ist das beherrschende Thema im VfB Reichenbach. Früher wurde auch Leichtathletik, Skifahren, Boxen und - bis vor wenigen Jahren - Schach angeboten. Aktuell gibt es neben dem leistungsmäßigen Fußball einzelne Gruppen für Hobbyfußball, Walken, Joggen und Gymnastik.

 

Großen Wert legen wir auf eine qualifizierte Ausbildung und Förderung der Jugend. Daher veranstalten wir regelmäßig Hallen- und Feldturniere. Mehrtägige Fußballcamps bereichern unsere Jugendarbeit. Wir möchten den Jugendlichen vermitteln, dass direktes menschliches Miteinander wertvoller für die soziale Kompetenz ist als Fernsehen und Internet. Das scheint bisher ganz gut zu gelingen, denn der VfB Reichenbach/Fils freut sich über regen Zuwachs. Mit rund 500 Mitgliedern, davon etwa die Hälfte Jugendliche, sind wir einer der größten Fußballvereine der Region.

 

Der mit Unterstützung der Gemeinde vom Verein renovierte Kunstrasenplatz (mit Flutlicht), der Rasen-Nebenplatz (mit Flutlicht) und das Hermann-Traub-Stadion mit überdachter Tribüne und exzellentem Rasen verfügt unser Verein über Sportstätten, die bei fast allen Wetterlagen sicherstellen, dass Teams trainieren und am Spielbetrieb teilnehmen können.

 

Die schöne landschaftliche Lage, das benachbarte Freibad, genügend Parkplätze sowie das vom Verein verpachtete Restaurant "Schlatstuben" mit Nebenräumen, Terrasse und Kegelbahn tragen mit dazu bei, dass die Sportanlagen auch von anderen Mannschaften (u.a. VfB Stuttgart und wfv-Auswahlen)  für Freundschafts- und Entscheidungsspiele gern genutzt werden.

 

Hohes ehrenamtliches Engagement der VfB-Führungsteams und des VfB-Freundeskreises sowie ein reger Austausch mit Sponsoren, Verbänden, Verwaltungen und politischen Gremien in Gemeinde und Kreis haben dazu geführt, dass der VfB Reichenbach/Fils auch gesellschaftlich in der ganzen Region fest verankert ist.