Aktive Saisonvorbereitung

VfB-Aktive starten in die Saisonvorbereitung – Zahlreiche Highlights stehen an

 

Das letzte Pflichtspiel datierte am 25. Oktober 2020 – der VfB Reichenbach durchlebte anschließend eine knapp acht Monate andauernde Zwangspause ohne Mannschaftstraining und Pflichtspiele. Dank niedriger Inzidenzen kann neben dem Profi- nun auch der Amateurfußball wieder in die Vollen gehen und das junge Team um Coach Jonny Fotarellis freut sich endlich wieder gemeinsam auf dem Platz stehen zu dürfen. Entsprechend motiviert starteten die Aktivenmannschaften des VfB bereits Ende Juni in die intensive Vorbereitungsphase mit hochkarätigen Testspielgegnern und Turnierhighlights. Auch der württembergische Fußballverband wfv hat den Rahmenterminkalender für die kommende Saison 21/22 bereits veröffentlicht: Nach Durchführung des Pokalwettbewerbs im August fällt der offizielle Startschuss für den Ligabetrieb dann am 29. August 2021.

In der vergangenen Saison 2020/21 belegte die 1. Mannschaft des VfB den Spitzenplatz der Kreisliga A3 und befand sich in der Hinrunde mit einer attraktiven und offensiven Spielweise klar auf Meisterschaftskurs. Bekanntermaßen musste die letzte Punktspielrunde aufgrund der wiederaufflammenden Corona-Pandemie allerdings vorzeitig annulliert werden – Auf- bzw. Absteiger gab es in der letzten Saison somit keine. Das gemeinsame Ziel der Mannschaft bleibt jedoch weiterhin bestehen: der langersehnte Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Auch die 2. Mannschaft des VfB möchte die positive Entwicklung der letzten Saison weiter fortführen und ein Sprungbrett nach oben für die talentierten Eigengewächse des VfB bleiben.

Um für die kommenden Aufgaben körperlich, spielerisch und mental gewappnet zu sein, steht der Mannschaft eine abwechslungsreiche Vorbereitung bevor. Ein Highlight der Vorbereitungsphase stellt sicher die „Saisoneröffnung“ des VfB Reichenbach mit einem Testspiel gegen die U19 der Stuttgarter Kickers dar. Das Nachwuchsteam der „Blauen“ tritt in der kommenden Saison in der A-Jugend Bundesliga an – immerhin der höchsten deutschen Spielklasse im Nachwuchsbereich. Ein weiterer Höhepunkt stellt die Teilnahme am traditionsreichen EZ-Pokal dar, der ab dem 28. Juli 2021 beim FC Esslingen ausgespielt wird. Auch hier möchte sich der VfB von seiner besten Seite präsentieren und den Zuschauern attraktiven Offensivfußball bieten. Die gesamte Saisonvorbereitung in der Übersicht:

- 11.07. (16 Uhr): Heimspiel gegen den TV Aldingen (Bezirksliga Enz/Murr)

- 18.07. (14 Uhr): Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers (U19  Bundesliga)

- 25.07. (ab 15 Uhr): Heimspiele gegen den TV Hochdorf II (Kreisliga B) und den SSV Reutlingen (U19 Oberliga)

- 28.07.-01.08.: Teilnahme EZ Pokal beim FC Esslingen

- 08.08. (15:30 Uhr): Spiel gegen den FC Kirchheim (Kreisliga B)

- 22.08. (17 Uhr): Spiel gegen den VfL Winterbach (Bezirksliga Rems/Murr)

Die lange Durststrecke ohne Amateurfußball, gemeinsames Beisammensein und die obligatorische „Rote“ im Hermann-Traub Stadion gehört hoffentlich der Vergangenheit an. Bedauerlicherweise sind durch die Corona-Pandemie wichtige Einnahmen für die Amateurvereine weggefallen, sodass wir mehr denn je auf jeden Einzelnen Fußballfan und Gönner angewiesen sind, um gemeinsam die „schönste Nebensache der Welt“ auch im Amateur- und Nachwuchsbereich erhalten zu können. Die Mannschaft freut sich daher zahlreiche Zuschauer, Freunde und Fans bei den Heimspielen in Reichenbach begrüßen zu dürfen. Wir sehen uns gemeinsam im Hermann-Traub Stadion!