TV Deggingen - VfB Reichenbach I   1:6  (1:1)

 

#13.03.2022

 

TV Deggingen - VfB Reichenbach: 1:6 (1:1)

Nach zwei Siegen am vergangenen Wochenende war der VfB Reichenbach auch im Auswärtsspiel beim TV Deggingen erfolgreich und konnte so den 3. Sieg im 3. Spiel der Rückrunde einfahren.

In einer umkämpften Anfangsphase gelang der Mannschaft aus Deggingen nach einem sehenswerten direkten Freisstoß der Führungstreffer in der 9. Minute. Der VfB tat sich lange schwer konnte jedoch kurz vor Ende der 1. Halbzeit zum 1:1 treffen (38'). Torjäger Baran Ates köpfte nach einer Ecke wuchtig ins gegnerische Tor ein. 
Mit einem Unentschieden wollte sich der ambitionierte VfB nicht zufrieden geben und so schaltete die Mannschaft in der 2. Hälfte einen Gang höher. 
In Minute 53 verwandelte Baran Ates staubtrocken einen Foulelfmeter und sorgte so für den Führungstreffer. In den darauf folgenden Minuten erhöhten Nils Frisenhan (55') und Theo Fotarellis (58') sehenswert den Spielstand auf 4:1, ehe Baran Ates nochmals einen Foulelfmeter in der 63. Minute zum 5:1 verwandelte. Den letzten Treffer der Partie gelang dem zur Halbzeit eingewechselten Ahmet Ince zum 6:1 Endstand (76'). 

Das Spiel war dank der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit relativ schnell entschieden und so bleibt der VfB weiterhin im Kampf um die Meisterschaft ganz vorne mit dabei. Im kommenden Heimspiel geht es am Sonntag, den 20.03.2022, dann gegen das abstiegsbedrohte Team vom TKSV Geislingen. Anpfiff der Begegnung im Hermann-Traub Stadion in Reichenbach ist um 15.30 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

VfB Reichenbach I  - TSGV Albershausen I  2 : 1

VfB Reichenbach II - TSGV Albershausen II  8 : 0

#06.03.2022

Keine 48 Stunden nach dem hart erkämpften Derbysieg beim TV Hochdorf stand die Reichenbacher Mannschaft bereits wieder auf dem Platz. Im Heimspiel gegen die TSGV Albershausen war der VfB zu Beginn jedoch nur körperlich anwesend, denn die Gäste aus Albershausen gingen bereits nach rekordverdächtigen 15 Sekunden mit 1:0 in Führung. Der VfB schüttelte sich kurz und drängte den Gegner daraufhin tief in deren Hälfte. Verdienter Lohn der Bemühungen war ein Doppelpack von Youngster Enrico Savarese, der mit seinen Treffern auf 2:1 für Reichenbach stellte (9., 34.). Kurz vor der Pause verpasste der VfB die Vorentscheidung als ein Foulelfmeter vom gegnerischen Torhüter pariert werden konnte. In der zweiten Halbzeit gestaltete sich ein Abnutzungskampf auf beiden Seiten, wobei man den Reichenbachern den Kräfteverschleiss de Doppelspieltags deutlich anmerkte. Auf die stabile Defensive war an diesem Tag jedoch Verlass und so vergoldete die Reichenbacher Mannschaft den 2:1-Derbysieg gegen Hochdorf mit einem erneut knappen 2:1-Erfolg. Mit den beiden Siegen steht das Reichenbacher Team wieder auf dem zweiten Tabellenplatz, der zumindest für die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation reicht.

 

 

Derby - Sieg /  TV Hochdorf I - VfB Reichenbach I  1 : 2

#04.03.2022


Nachdem bereits am Sonntag die ersten 3 Punkte an unsere Reichenbacher Zweite gingen, konnten wir auch das nächste Derbyspiel am Nachholspieltag für uns entscheiden.


Untypisch für einen Spieltag, ging es an einem Freitag zum TV Hochdorf. Die Jungs unter Trainer Joannis Fotarellis agierten sofort nach Anpfiff konzentriert und focusiert - mit dem Willen dieses Derby für sich entscheiden zu wollen. Bereits in Minute 16 kam es zu ersten großen Torchance für den VfB Reichenbach, in der Baran Ates aber an dem heute sehr gut aufgelegten Torwart der Hochdorfer Andre Wolfgramm scheitern musste. Zum Ende der 1. Halbzeit wurde das Spiel ruhiger und es kam nur vereinzelnd zu Torszenen.


Die Hausherren aus Hochdorf kamen stärker aus der Kabine zurück und setzen den VfB Reichenbach unter Druck. In dieser Phase konnten sich die VfBler herausspielen und übernahmen dann wieder das Zepter, sodass in Minute 58 Baran Ates das erlösende 0:1, durch einen Freistoß in den Winkel, erzielen konnte.

Nun wurde das Spiel offfener, aber auch zerfahrener. Dadurch ermöglichten sich weitere Torchancen hüben wie drüben. So auch in Minute 60, in der es einen Strafstoß für den TV Hochdorf gab, den der ehemalige VfBler Nico Grambole sicher zum 1:1 verwandelte.


Der VfB Reichenbach wollte dieses Spiel für sich entscheiden und steckten den Ausgleich weg. Nur wenige Minuten nachdem Ausgleich, konnte die Lebensversicherung des VfB Reichenbachs, wieder den Führungstreffer erzielen. #BA9 / 1:2 / Minute 68 ! Mehr muss man nicht sagen !! Das war Barans 15. Saisontor im 14. Spiel !


Nach einigen hitzigen Situationen, in dem der Schiedrichter Kai Marc Lechner aber kühlen Kopf behielt, gab es noch einige gelben Karten auf beiden Seiten. In einem solchen Derby wünscht man sich immer einen gut aufgelegten Schiri, wie an diesem Tag.


90+6 und es kam zum Abpfiff. Erneut Derbysieger ! Nach 2x90 Minuten können wir uns über 6 Punkte aus dem Derby freuen und konnten dies auf dem Hochdorfer Aspen zu genügend feiern.


Vorschau: am 06.03. geht es weiter im Heimspiel gegen den TSVG Albershausen.

 

 

 

 

 

 

 

Derby - Sieg /  TV Hochdorf II - VfB Reichenbach II  0 : 1

#27.02.2022

 

Nach sechs intensiven und abwechslungsreichen Trainingswochen wären die beiden Aktivenmannschaften am vergangenen Sonntag eigentlich mit dem attraktiven Derby gegen den Lokalrivalen vom TV Hochdorf in die Rückrunde der Saison 2021/22 gestartet. Eigentlich, denn auf Bitten der Gastgeber aus Hochdorf wurde das Spiel der beiden Ersten Mannschaften auf diesen Freitag, den 4. März 2022 (19.00 Uhr), verschoben - einen Termin, den sich alle fußballbegeisterten Zuschauer aus Reichenbach, Hochdorf und Umgebung bereits vormerken sollten.

 

Das Duell der beiden Zweitvertretungen beider Vereine fand jedoch wie geplant bereits statt. In einer umkämpften Begegnung auf schwer bespielbarem Rasen auf dem Hochdorfer Aspen behielt das Team aus Reichenbach mit 1:0 die Oberhand und feierte so den ersten von zwei möglichen Derbysiegen. Den goldenen Treffer erzielte dabei Toptorjäger Maurice Bastasic mit seinem 20. Saisontor bereits in der 7. Spielminute. Bemerkenswert zudem: Das Reichenbacher Team agierte nach einer zweifelhaften Roten Karte (Notbremse) rund 80 Spielminuten in Unterzahl und konnte sich dabei auf sein Abwehrbollwerk um Luca Sonn und Berkay Kalkandelen verlassen. Mit dem Sieg belegt der VfB II weiterhin den 3. Platz mit Tuchfühlung zur Tabellenspitze.

 

Die Zweite Mannschaft des VfB hat also vorgelegt und so möchte Team I um die Trainer Jonny Fotarellis und Jannik Gremm im großen Derby beim TV Hochdorf im Flutlichtspiel am Freitagabend (4. März 2022, 19.00 Uhr) nachlegen. Abgerundet wird die interessante Woche mit dem Doppelheimspieltag des VfB am Sonntag, den 6. März 2022, gegen die beiden Mannschaften vom TSGV Albershausen. Anpfiff der Begegnungen ist um 13.00 Uhr (VfB II) bzw. 15.30 Uhr (VfB I). Der VfB freut sich auf zahlreiche Unterstützung!

VfB-Fanartikel

VfB-Fanshop

u.a. Bronxmützen, Fan-Schals, Wimpel  und vieles mehr

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfB Reichenbach / Fils e. V.